Ultraschall Therapie

 

 

 

Bei der physiotherapeutischen Ultraschallbehandlung handelt es sich um eine Schwingungsdynamische Therapieform, bei der eine Ultraschallwelle an einer harten Grenze (Knochen) reflektiert wird und wieder

zurück an den Frequenzwandler gesendet wird. Beim Auftreffen am Knochen wird durch die US-Welle (US-Frequenz) eine Schwingung im Knochen hervorgerufen. Diese erzeugt einen Wärmeeffekt, welcher

zu einer besseren Durchblutung im behandelten Gewebe führt.

Diese "Passive Therapieform" ist speziell bei akuten und chronischen Gelenksproblemen wie z.B.

Sehnenansatz Symptomen sowie Sehnenentzündungen, Gelenkssteifigkeiten, akuten Muskelverletzungen

(Muskelfaser Einrisse, stumpfe Muskeltraumen durch Quetschungen u. Stauchungen) sehr gut anwendbar.

Hier finden Sie uns

Physiotherapie Feschnig 

Hannes Thorbauer
Feschnigstraße 74
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Terminvereinbarungen

Rufen Sie uns einfach an:

 +43 463 443311

 

Oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

Hinweise

Sie haben Fragen zu Ihrem ersten Termin oder der Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse? Hier finden Sie weiterführende Informationen.

Diverse Fragen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiotherapie Feschnig