FDM - Fascien Dystorsions Modell

 

 

Bei dieser Therapieform handelt es sich um eine sehr massive Bindegewebstechnik, welche durch

Hr. Dr. Typaltos über mehrjährige klinische Forschungen in der Therapie von strukturellen Störmechanismen am gesamten Bewegungsapparat, einen rassanten Einzug in der "Therapeutischen Welt" erfahren hat.

Dabei wird anhand der genauen Schmerzbeschreibung des Patienten, unter sechs speziellen Fascienverdrehungen (Fasciendystorsionen) an der Symptomstelle unterschieden.

Durch Verletzungen kommt es zu Verklebungen und Verknitterung von Fascien (Bindegewebsstrukturen),

welche sich oft nicht mehr alleine in ihre physiologische Ausgangsituation rückstellen können.

Diese Symptomstellen werden dann oft unter starker Schmerzreproduktion nach genauen vorgegebenen

Therapieschritten behandelt.

 

Hier finden Sie uns

Physiotherapie Feschnig 

Hannes Thorbauer
Feschnigstraße 74
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Terminvereinbarungen

Rufen Sie uns einfach an:

 +43 463 443311

 

Oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

Hinweise

Sie haben Fragen zu Ihrem ersten Termin oder der Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse? Hier finden Sie weiterführende Informationen.

Diverse Fragen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiotherapie Feschnig