Die "Medizinische Trainingstherapie" in der Physiotherapie Feschnig

 

 

KOORDINATIONS- u.

KRAFTAUSDAUERTRAINING

 

 

 

 


Koordination ist eine der drei motorischen Grundeigenschaften und wird im Volksmund "Geschicklichkeit" oder auch Balance genannt.

Sie stellt nach der Flexibilität (Beweglichkeit) die zweite Form dieser Eigenschaften dar. Nach ihr kommen die unterschiedlichen Formen der Kraft und danach die Ausdauer.

Umschrieben versteht man unter ihr die Fähigkeit des "Tiefensensorischen Systems" (Gleichgewichtssystem), welches über diverse Rezeptoren in allen Gelenken arbeitet, um den Menschen in Balance zu halten.

 

Bei diesen Trainingseinheiten wird im Sinne eines Zirkeltrainings durch eine Vielzahl an unterschiedlich zusammengestellten Grundübungen an einer besseren Körperstabilisation gearbeitet.


Man trainiert in diesem System mit relativ geringen Gewichten bzw. nur mit dem eigenen Körpergewicht, wodurch die Intensität der Belastung gering ist. Der Arbeitsaufwand = Trainingsumfang wird aber auf Grund der hohen Anzahl von Wiederholungen sehr groß.

 

Sinn dieses Trainings ist eine Erhöhung der stabilisierenden Muskelanteile, welche an einer Gelenksbewegung beteilig sind.

 

Dadurch kommt es zu einer Ökonomisierung der Muskelarbeit bei geringerem Energieverbrauch, einer verbesserten Leistung und Belastbarkeit und einer geringeren Verletzungsanfälligkeit im gesamten Körper.

Circel-Training in der "Physiotherapie Feschnig"

 

Hier finden Sie uns

Physiotherapie Feschnig 

Hannes Thorbauer
Feschnigstraße 74
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Terminvereinbarungen

Rufen Sie uns einfach an:

 +43 463 443311

 

Oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

Hinweise

Sie haben Fragen zu Ihrem ersten Termin oder der Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse? Hier finden Sie weiterführende Informationen.

Diverse Fragen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiotherapie Feschnig