"Repuls Lichttherapie" in Klagenfurt

Header-Bild: Relux-Zentrum Klagenfurt

 

Dr. Birgit Jandl (interdisziplinäres Gesundheitstzentrum "derKornkreis") und Hannes Thorbauer (Physiotherapie Feschnig), sind verantwortlich für die Therapie, die Einschulung der Fachkollegen, die Vermietung und den Verkauf der Repuls-Geräte.

Nicht invasive Therapie: Der REPULS-Tiefenstrahler stellt auf dem Gebiet der Lichttherapie eine Weltneuheit dar. Mit gepulstem kaltem Rotlicht ist nun eine besonders schonende und schnelle Abheilung von Entzündungsprozessen und Schmerzlinderung möglich.

Die Therapie mit dem REPULS-Tiefenstrahler:

  • dient zur Bestrahlung von Haut-, Binde- und Muskelgewebe sowie Gelenken mit kaltem gepulstem Rotlicht
  • einfache Anwendung
  • erfolgt durch Aufsetzen des REPULS® Tiefenstrahlers auf die Haut
  • dauert 5 bis max. 45 Minuten pro Gelenksanwendung
  • kann 2-3 mal pro Tag erfolgen
  • zeigt Wirkung bereits nach wenigen Behandlungen
  • es sind keine Nebenwirkungen bekannt
  • ist für alle Altersstufen ab 6 Jahren geeignet



Hier finden Sie uns

Physiotherapie Feschnig 

Hannes Thorbauer
Feschnigstraße 74
9020 Klagenfurt am Wörthersee

Terminvereinbarungen

Rufen Sie uns einfach an:

 +43 463 443311

 

Oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

Hinweise

Sie haben Fragen zu Ihrem ersten Termin oder der Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse? Hier finden Sie weiterführende Informationen.

Diverse Fragen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiotherapie Feschnig